Herzlich willkommen am Lehrstuhl für Organisation, Personal und Unternehmensführung

Professor Dr. Erk P. Piening

Aktuelles:

BAMM Research Seminar

Am 5.-6. Mai 2017 fand in Münster das erste BAMM (Bielefeld, Aachen, Mainz, Münster) Forschungsseminar statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierten und diskutierten die Doktoranden der beteiligten Lehrstühle ihre aktuellen Forschungsergebnisse. Der Lehrstuhl für Organisation, Personal und Unternehmensführung war mit Präsentationen von Pierre Huneke, Niklas Wever und Jana Wilhelm vertreten. Wir freuen uns, dass diese spannende Veranstaltung nächstes Jahr (17.-18. Mai 2018) in Mainz stattfinden wird.
 

Jackstädt Fellowship

Der Lehrstuhl freut sich mitteilen zu können, dass Professor Piening ein Jackstädt Fellowship erhält. Die Dr. Werner Jackstädt-Stiftung fördert das Projekt "Teams 4.0 – Die Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Zusammenarbeit und Effektivität von Teams"  mit insgesamt 80.000€. Im Rahmen des Projekts soll untersucht werden, wie die digitale Transformation die Teamarbeit in Unternehmen beeinflusst und beeinflussen wird.

Teaching Staff Mobility Programme an der Universitat de València

Im Rahmen der Lehrendenmobilitäts-Initiative (Teaching Staff Mobility Programme) hat unsere Mitarbeiterin Jana Wilhelm in der Zeit vom 27. bis 31. März 2017 an der Universitat de València in Spanien eine Lehrveranstaltung in "Strategic Human Resource Management" gehalten.

Insbesondere danken wir Frau Amparo Pons vom Internationalen Büro der Facultat d'Economia der Universitat de València und Herrn Juan Manuél Blanco für die gute Koordination und freundliche Betreuung.

Deutsch-Polnisches Akademikerforum an der Warsaw School of Economics (SGH)

Im Rahmen des Deutsch-Polnischen Akademikerforums haben unsere Mitarbeiter Pierre Huneke und Thomas Schardt in der Woche vom 13. bis 17. März 2017 an der Warsaw School of Economics (SGH) eine Lehrveranstaltung im Fach „Unternehmensführung“ gehalten.

Besonderer Dank gilt Frau Galina Wandel von der SGH-Warschau für die nette Betreuung.

Promotion Markus Faber

Am 27. Oktober hat Markus Faber seine Promotion am Lehrstuhl erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen seiner Arbeit hat er untersucht, wie multinationale Unternehmen ihre Exportaktivitäten strukturell organisieren.

Herzliche Glückwünsche vom Lehrstuhlteam!!!

Artikel zur Veröffentlichung im International Journal of Innovation Management angenommen

Sind Unternehmen, die mit Wettbewerbern, Lieferanten, Kunden oder Forschungsinstitutionen kooperieren, einem erhöhten Imitationsrisiko ausgesetzt? Dieser Frage geht der Artikel "Don't Get Caught on the Wrong Foot: A Resource-based Perspective on Imitation Threats in Innovation Partnerships" von Nils Foege, Torsten-Oliver Salge (beide RWTH Aachen) und Erk Piening nach, der im International Journal of Innovation Management veröffentlicht wurde. Die Studie von 803 deutschen Unternehmen zeigt, dass die Wahrscheinlichkeit einer Imitation von Produkten, Technologien und Geschäftsmodellen mit der Vielfalt an Innovationskooperationen steigt, Unternehmen das Imitationsrisiko aber durch geeignete Schutzmechanismen, wie z.B. Patente, reduzieren können.

Masterarbeiten im Wintersemester 2016/2017

Liebe Studierende,

wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Masterarbeit im kommenden Wintersemester am Lehrstuhl für Organisation, Personal und Unternehmensführung zu schreiben, können Sie sich vom 01.09.2016 bis 22.09.2016 dafür bewerben.
Sie können entweder eine eigene Themenstellung (nach Rücksprache mit Prof. Piening) oder ein Thema des Lehrstuhls bearbeiten. Diese Themen finden Sie im Downloadbereich

Sommerfest des Lehrstuhls

Bei schönem Wetter und in entspannter Atmosphäre fand letzte Woche das Sommerfest des Lehrstuhls für Organisation, Personal und Unternehmensführung statt. Für den tollen Abend mit Professoren, Mitarbeitern, Studenten und Praxispartnern möchten wir uns herzlich bei unseren zahlreichen Gästen bedanken. Besonderer Dank gilt der 4C GROUP AG für die großzügige Unterstützung der Veranstaltung.

Hier ein paar Impressionen vom Sommerfest:

Academy of Management

Auf der diesjährigen Academy of Management Konferenz, der wichtigsten Konferenz in der Management- und Organisationsforschung, wird der Lehrstuhl für Organisation, Personal und Unternehmensführung mit zwei Beiträgen vertreten sein. Unter anderem wird Erk Piening das Papier „Standing Together or Falling Apart? Understanding Employees' Reactions to Negative Press“ vorstellen, das untersucht, wie Organisationsmitglieder auf negative Medienberichterstattung reagieren.

Der folgende Link http://aom.org/annualmeeting/ leitet Sie auf die Website der Konferenz weiter, die dieses Jahr vom 05. - 09. August 2016 in Anaheim, Kalifornien stattfindet.

Masterarbeiten im Sommersemester 2016

Liebe Studierende,

wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Masterarbeit im kommenden Sommersemester am Lehrstuhl für Organisation, Personal und Unternehmensführung zu schreiben, können Sie sich vom 01.03. bis 22.03.2016 dafür bewerben. Sie können entweder eine eigene Themenstellung (nach Rücksprache mit Prof. Piening) oder ein Thema des Lehrstuhls bearbeiten. Diese Themen finden Sie im Downloadbereich, wobei wir Sie insbesondere auf zwei spannende Praxisthemen in Kooperation mit den Unternehmen Air Liquide und R+V aufmerksam machen wollen.

Anmeldung zum Masterseminar im Sommersemester 2016

Liebe Studierende,

bitte beachten Sie für Ihre Studienplanung die folgenden Informationen zur Anmeldung zum Seminar im Sommersemester 2016.
Der Anmeldezeitraum ist vom 29.02.2016 bis zum 21.03.2016 um 12:00 Uhr. Die Bestätigung, ob Sie für das Seminar angenommen wurden, erfolgt am 30.03.2016 per E-Mail über den Lehrstuhl. Um die Zusage/Rücktritt Ihrerseits wird bis zum 06.04.2016 gebeten.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich in Printform im Sekretariat von Prof. Huber (LS Marketing I, ReWi I, Raum 01-228).

13.01.16: Artikel zur Veröffentlichung im Journal of World Business angenommen

Der Artikel "Innovating Across Boundaries: A Portfolio Perspective on Innovation Partnerships of Multinational Corporations“ wurde beim Journal of World Business, einem der führenden Journals im Bereich des internationalen Managements, zur Veröffentlichung angenommen. Das Papier wurde gemeinsam von Erk Piening, Torsten-Oliver Salge und Sebastian Schäfer (beide RWTH Aachen) verfasst. Auf Grundlage einer Stichprobe von 1045 deutschen Unternehmen untersucht die Studie, welchen Beitrag Kooperationen mit Wettbewerbern, Kunden, Zulieferern und Forschungsinstitutionen zur Innovationsfähigkeit von Unternehmen leisten, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Analyse potenzieller Unterschiede zwischen nationalen und multinationalen Unternehmen gelegt wird.

08.07.2015: Anmeldung Masterseminar WS2015/16

Liebe Studierende,

bitte beachten Sie für Ihre Studienplanung die folgenden Informationen zur Anmeldung und zum allgemeinen Ablauf der Seminare im Modul Management für das Wintersemester 2015/2016.

Für weitere Informationen folgen Sie bitte der nachfolgenden Verlinkung  ... 

20.05.2015: Prof. Piening im Radiointerview beim SWR1 zum Thema Unternehmenskooperationen

Das Interview ab Minute 7:30 hier.