Thomas Schardt, M.Sc.

 

Sprechstunde:
Mi, 13:00-14:00 Uhr
nach vorheriger Anmeldung per E-Mail

Hinweis:
Studentische Anfragen nur über zdv-account@students.uni-mainz.de


Ansprechpartner für folgende Veranstaltungen:

Veranstaltungen im Bachelor:

  • Unternehmensführung

 

    Forschungsinteressen:

    • Organisationales Lernen aus Fehlern

      „Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.“ (Konfuzius)

      In der Literatur wird davon ausgegangen, dass Fehler ein substantielleres Lernpotenzial für Organisationen ermöglichen als Erfolge. Dieses Lernpotenzial wird allerdings oftmals nicht genutzt. So zeigen Praxisbeispiele und Studien, dass Organisationen falsche Rückschlüsse aus ihren Fehlern ziehen und es verpassen, nachhaltige Lernprozesse zu initiieren. Vor diesem Hintergrund soll das Dissertationsprojekt dazu beitragen, besser zu verstehen, wie und unter welchen Bedingungen Organisationen aus Fehlern lernen. Im Zentrum steht eine Mehrebenenbetrachtung des Lernprozesses aus Fehlern, d.h. die Analyse des wechselseitigen Einflusses von lernhemmenden und -fördernden Faktoren auf individueller und organisationaler Ebene. Darüber hinaus zeichnet sich das Projekt durch eine dynamische Perspektive aus, die Lernprozesse über die Zeit abbildet.